Corona- und Hygieneregeln

Bei uns gilt die 2G+ Regelung. Neben einem Nachweis über eine überstandene Infektion oder Impfung muss dann noch ein negativer Test vorgelegt werden. Es kann entweder ein Testnachweis einer offiziellen Teststelle mitgebracht werden oder ein Selbsttest, der vor uns durchgeführt wird. 

 

Ausgenommen von allen Beschränkungen sind ab dem 27.12.21 Kinder & Schüler bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres (außer während der Schulferien) sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Personen, die bereits die dritte Impfung erhalten haben, deren Zweitimpfung nicht länger als 3 Monate zurück liegt oder Personen, deren Infektion nicht länger als 3 Monate zurück liegt, müssen keinen Test vorlegen. 

 

Stand 25.12.2021

Spezielle Regelung in den Weihnachtsferien:

Schüler müssen für den Besuch bei uns einen negativen Test vorweisen. Der Testnachweis gilt 24 Stunden, beim PCR Test sind dies 48 Stunden. Es ist auch möglich, einen Selbsttest mitzubringen und vor uns durchzuführen. Geimpfte und genesene Schüler, sowie Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. 

JEDER BÜRGER HAT ANSPRUCH AUF MINDESTENS EINEN KONSTENLOSEN TEST PRO WOCHE!

Heißt man darf sich so oft man möchte kostenlos testen.

QUELLE: https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/corona-tests-faq-1872540

Du bist seit Juni 2021 nicht mehr bei uns gewesen oder besuchst uns zum ersten Mal, dann vermeide Wartezeiten vor Ort und registriere dich HIER in unserem neuen System.

Da die Personenbeschränkungen aufgehoben sind gibt es keine Voranmeldung mehr.

 

Diese Hygieneregeln sind beim Besuch zu beachten:

  • 2m Abstand halten

  • vor und nach dem Bouldern Hände waschen

  • Niesetikette beachten

  • wenn möglich bargeldlos bezahlen

  • bei Krankheitszeichen zu Hause bleiben

  • Betreten der Halle mit medizinischer Atemschutzmaske, diese kann zum Bouldern abgelegt werden