Corona- und Hygieneregeln

Stand 03.04.2022 Alle Regeln sind aufgehoben.

Stand 19.03.2022

Es gilt weiterhin 3G.

Laut Verordnung dürft ihr bei uns bouldern wenn ihr vollständig geimpft seid, nach einer Infektion die mindestens 28 und maximal 90 Tage zurück liegt oder getestet seid.

Bitte zeigt ein entsprechendes Dokument vor. Anstatt eines negativen Ergebnisses einer offiziellen Teststelle könnt ihr auch einen Selbsttest mitbringen und vor uns durchführen.

 

Ausgenommen von allen Beschränkungen sind Kinder & Schüler bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres (außer während der Schulferien).

Du bist seit Juni 2021 nicht mehr bei uns gewesen oder besuchst uns zum ersten Mal, dann vermeide Wartezeiten vor Ort und registriere dich HIER in unserem neuen System.

Da die Personenbeschränkungen aufgehoben sind, gibt es keine Voranmeldung mehr.

 

Diese Hygieneregeln sind beim Besuch zu beachten:

  • 1,5 Meter Abstand halten

  • vor und nach dem Bouldern Hände waschen

  • Niesetikette beachten

  • wenn möglich bargeldlos bezahlen

  • bei Krankheitszeichen zu Hause bleiben

  • Betreten der Halle mit FFP2 Maske, diese kann zum Bouldern abgelegt werden